Wissen Sie, wer Bestellungen tätigt – außer dem Einkauf?

Vorbereitung zur E-Rechnungspflicht: Mit 5 Fragen Beschaffungsprozesse digital steuern
Jetzt herunterladen
Ihr Unternehmen kauft täglich Güter und Dienstleistungen für den operativen Betrieb ein, dabei sind Beschaffungskosten die größte Kostenposition nach Löhnen und Gehältern.

Mit der Einführung der E-Rechnungspflicht werden Organisationen vor neuen Herausforderungen gestellt und sollten ihre Beschaffungsprozesse dementsprechend darauf vorbereiten.

Informieren Sie sich schnell und einfach: 

  • Wer steuert die Beschaffung – und wie?
  • Was bedeutet Purchase to Pay in ihrem Unternehmen?
  • Wie erkennen Sie Probleme und Chancen?
  • Wie steuern Sie Budgets richtig aus?
  • Wie erkennen Sie überflüssige Kosten?
  • Wieso ist all dies relevant in Hinblick auf die E-Rechnungspflicht?
Wir zeigen Ihnen, wie eine ideale Beschaffungssoftware in Ihrem Unternehmen aussieht. Informieren Sie sich jetzt unverbindlich!
5 Fragen Beschaffungsprozesse verstehen und steuern
Whitepaper jetzt kostenfrei herunterladen: