Are you visiting us from the USA? To get the most relevant information, you may want to visit our
www.proactis.com/us/ site or choose another country from the global selector above

Top 9 Challenges die das Ausgabenmanagement 2019 erwarten werden

Wir befragten leitende Finanz-und Beschaffungsprofis während Proactis ReThink ' 18,  die wichtigsten Herausforderungen für das Ausgabenmanagement zu identifizieren, denen sie im Jahr 2019 gegenüberstehen.  Die Ergebnisse haben eine Reihe interessanter Trends aufgezeigt.  Die gute Nachricht ist, dass Proactis Zugang zu einer Fülle von Wissen und Know-how bieten kann, die Ihnen helfen können, diese Herausforderungen zu bewältigen, und wir haben im Folgenden weitere Details bereitgestellt.
  1. "Zugriff auf Daten über mehrere Systeme"
Die Verwaltung von Ausgaben über geografisch verstreute Standorte, mehrere Geschäftseinheiten oder Aktivitäten in mehreren Ländern führt zu besonderen Herausforderungen, die über die eines Unternehmens mit einfacherer Umgebung hinausgehen. Die Daten werden oft über Regionen und sogar Länder verteilt.

Erfahren Sie, wie Sie Probleme angehen können, auf die ein multilokales, multifunktionales Unternehmen mit dem Ausgabenmanagement stoßen wird
  1. "Integration in ein System"
Die Fähigkeit, wichtige Unternehmensinformationen genau zu pflegen und die Datenintegrität zu gewährleisten, ist für die meisten Unternehmen entscheidend. In der Regel ist es für große und wachsende Unternehmen mit mehreren unterschiedlichen Systemen schwierig auf Daten zuzugreifen, was sie langsamer macht, wenn es darum geht, wichtige Geschäftsinformationen zu identifizieren. Das gilt insbesondere für das Ausgabenmanagement.
 
Informieren Sie sich über die Integrationspunkte von Proactis, die Industriestandards und-werkzeuge nutzen, um die Integration in eine Systemumgebung einfach zu implementieren und zu verwalten
  1. "Budget für Investitionen sichern"
Unternehmen sollten sich ihre Softwarelösungen für schnelle Renditen und harte Einsparungen ansehen. Oberstes Ziel ist es, das Budget freizugeben, um in Schlüsselbereichen rund um das Unternehmen zu reinvestieren. Einsparungen werden oft in der Mitte der verwendeten Software "versteckt", insbesondere in unflexiblen, veralteten Systemen.
 
Erforschen Sie, wie Sie schnelle Renditen und harte Einsparungen durch Ihre AP-Prozesse erzielen können
  1. "Ein Einkaufssystem in einer Dienstleistungsumgebung nutzen"
Dienstleistungen sind meist nicht greifbar und in den meisten Fällen nicht in physischer Form zu sehen. Unternehmen mit geringen Anforderungen an Sachwaren stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen, wie zum Beispiel Komplettarbeit, Sichtbarkeit und Audiabilität. Eine Ausgabenmanagement-Lösung soll den Einkaufsprozess für Waren UND Dienstleistungen nahtlos unterstützen.
 
Bewerten Sie Ihren Einkauf und Ihre Buchhaltung mit diesem praktischen Leitfaden
  1. " Mehr mit weniger machen"
Die Welt bewegt sich in eine neue, herausfordernde Wirtschaft; die digitale Wirtschaft. Es ist eine Wirtschaft, in der Unternehmen aller Art Wege finden müssen, um mehr mit weniger zu tun, um effektiv zu konkurrieren oder zu dienen. Zukunftsorientierte Organisationen wissen das. Und sie wissen, dass Abfall das ist, was im Weg steht.
 
Laden Sie diesen Leitfaden herunter, um einen praktischen Weg zu finden, um die Einsparungen zu verfolgen, die im Purchase-to-Pay-Zyklus für die meisten Organisationen zu finden sind
  1. "Reduktion von Papierrechnungen"
In vielen Organisationen ist die Rechnungsabwicklung die papierintensivste, manuelle Tätigkeit. Auch Organisationen, die ihre Front-Office-Funktionen, Betriebs-und Lieferkettenfunktionen weitgehend automatisiert haben, bearbeiten Rechnungen oft noch manuell. Unternehmen, die auf traditionelle Abrechnungspraktiken angewiesen sind, die durch ineffiziente, manuelle Aufgaben belastet sind, geraten zu einem Wettbewerbsnachteil für Unternehmen, die diesen Prozess verändert haben.
 
Lesen Sie, wie Four Seasons Healthcare manuelle und fehleranfällige Aspekte der Rechnungsabwicklung reduziert hat
  1. "Purchase-to-Pay verbessern und automatisieren"
Nach der Gehaltsabrechnung ist die größte Kostenquelle in fast allen Organisationen die Beschaffung der Kostenposten, externen Dienstleistungen und Kapitalposten, die zur Unterstützung von Operationen benötigt werden - die Posten, die die  "Kosten für die Geschäftstätigkeit " darstellen. Der Wert geht aufgrund der übermäßigen Zeit verloren, die für manuelle Aufgaben benötigt wird, und viele Einkäufe werden aus nicht bevorzugten Quellen getätigt (ohne Sichtbarkeit).
 
Entdecken Sie, wie Sie durch die Automatisierung des gesamten Prozesses eine größere Kontrolle und Sichtbarkeit Ihrer Ausgaben erreichen können
  1. "Risikomanagement und Compliance"
In der heutigen komplexen Welt ist das Risikomanagement für die finanzielle Gesundheit und die Wettbewerbsleistung einer Organisation ebenso entscheidend wie die Bemühungen, Kosteneinsparungen zu erzielen. Die negativen Auswirkungen einer einzigen Veranstaltung auf die finanzielle Lage oder den Ruf eines Unternehmens sind potenziell enorm, ja sogar verheerend.
 
Erfahren Sie mehr über die Schlüsselelemente eines effektiven Lieferantenrisikomanagementsystems
  1. "Effektives Tail-Spend-Management"
Die Einzelausgaben sind ein Bereich, der oft ignoriert oder zumindest nicht genau verwaltet wird, weil es so viele Lieferanten gibt und die Idee, sie anzugehen, überwältigend erscheinen kann. Die Beschaffungsfachleute verbringen den größten Teil ihrer Zeit damit, die großen Kernbereiche der Ausgaben zu verwalten, in denen die Zahlen größer sind und die Ersparnisse schneller gewonnen werden.
 
Einsparungen durch ein Rückversorgungsmanagement erzielen
 
Proactis hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Ausgabenmanagement dabei zu helfen, zu überdenken, wie sie alle Arten von Waren und Dienstleistungen kaufen und verkaufen, um einen höheren Wert in der Grundlinie zu erzielen.  Wenn Sie vor einer dieser Herausforderungen stehen und mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie uns heute.