Proactis für Property und Facility Management 

Eine rechtzeitige Beschaffung ist für den reibungslosen Betrieb von Einkaufszentren, Bürogebäuden, Hotels, Freizeiteinrichtungen und anderen Anlagen unverzichtbar

X
Property und Facility Manager sehen sich einem wachsenden Druck ausgesetzt, Kosten zu senken und den Service in einem hart umkämpften und preisbewussten Markt zu steigern.

Egal, ob Sie die Immobilien Ihres eigenen Unternehmens oder die Ihrer Kunden verwalten, die Eigentümer erwarten, dass Sie Ihre Expertise einsetzen, um die Anlagen in einem makellosen Zustand zu halten, den langfristigen Wert zu maximieren und die Belastung durch Risiken oder finanzielle Defizite zu verringern.

Ihre Ausgaben zu managen ist entscheidend, um den bestmöglichen Gegenwert für die Waren und Dienstleistungen zu erzielen, die Sie kaufen – insbesondere in Zeiten steigender Kosten. Ebenso wichtig ist es, den Einkauf effizient und transparent zu gestalten. Mieter und Eigentümer wollen, dass Ihre Einrichtungen durchweg erfolgreich betreiben, werden aber auch von Ihrem Saldo beeinflusst. Sie erwarten also eine klare, genaue und pünktliche Buchhaltung für all Ihre Ausgaben.

Aber je mehr Standorte Sie verwalten, desto schwieriger kann das sein.
Nutzen sie Ausgabenmanagement als Wettbewerbsvorteil
Bringen Sie getrennte Systeme und Prozesse über Immobilien und Mieter hinweg zusammen. Optimieren Sie Geschäftsabläufe, verbessern Sie Ihre Beschaffungen, sichern Sie Ihre Compliance ab und sparen Sie Kosten.

Mit Proactis kann jede Einrichtung, die sie managen die gleichen ultraeffizienten, hochautomatisierten Systeme teilen, um Verschwendung, Doppelarbeit, Risiko und zu hohe Ausgaben für Waren und Dienstleistungen zu vermeiden.
Wir machen es für führende Property und Facility Managements Möglich:
Kundenerfolge
Unsere Lösungen binden Technologie nicht um Ihrer selbst willen ein. Sie schaffen Ersparnisse, Mehrwert und einen Wettbewerbsvorteil.
Die Immobilien- und Vermögensverwaltungsgesellschaft einer Fortune 500 Gewerbeimmobilienfirma aus dem Vereinigten Königreich...

Erfahren Sie mehr
X
...hat das Ausgabenmanagement zu einem wesentlichen Mehrwert ihres Services gemacht, der 850 Immobilien umfasst, die von 460 Mitarbeitern in 12 Büros gemanaged werden. In nur neun Monaten eingesetzt, hat die Lösung ihnen mehr Kontrolle und Ausgabenübersicht, verbesserte Budgetkontrolle, eine enorm optimierte Rechnungsabwicklung und branchenführende Buchhaltung aller Betriebskosten verschafft.
Ein globales Gewerbeimmobilienunternehmen mit mehr als 1.000 Standorten in 80 Ländern...

Erfahren Sie mehr
X
...setzt über die Proactis Plattform einen unternehmensweiten “End-to-End"-Ausgabenmanagementprozess ein.
Ein Betreiber von Logistik- Vertriebs- und Leichtindustrielagern in ganz Europa...

Erfahren Sie mehr
X
...mit einem Umsatz von schätzungsweise 4,9 Milliarden £ konsolidierte seine zahlreichen Altsysteme in einem einzigen Proactis Purchase-to-Pay und Accounts Payable Automation System, um noch größeres Wachstum möglich zu machen.
Ein führendes Immobilienberatungs- und Bauunternehmen, das Dienstleistungen im Gebäudemanagement anbietet...

Erfahren Sie mehr
X
…hat Proactis Purchase-to-Pay (P2P) für 250 Benutzer, die Ausgaben für die hunderte von Kunden-Standorten in 20 Ländern managen, darunter im Vereinigten Königreich, USA, Kanada, Barbados und Indien, eingesetzt. Alle Multiwährungs-, Multisprach- und Multisteuerfähigkeiten von Proactis werden eingesetzt und das Unternehmen ist jetzt kurz davor, weitere P2P und Source-to-Contract (S2C) Lösungen einzusetzen.