Betriebliches Kontinuitätsmanagement: Rechnungsbearbeitung

In beispiellosen Zeiten wie diesen sind einige Unternehmen besser gerüstet, den Betrieb aufrechtzuerhalten als andere. Und obwohl „business as usual“ weit weg erscheinen mag, ist es mit der richtigen Planung und Unterstützung sicherlich nicht unmöglich.

Wie wir kürzlich feststellten, ist das Management Ihrer Lieferkette und der damit verbundenen Risiken im gegenwärtigen Klima absolut entscheidend für die finanzielle Gesundheit und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Aber das ist noch nicht alles. Lieferanten, die selbst unter hohem Druck stehen, brauchen einen Zahlungsprozess, der schnell, einfach und unterbrechungsfrei abläuft, um auch weiterhin ihren gewohnten Service erbringen zu können.

Vorausschauende Unternehmen wissen das.

Jede Kreditorenbuchhaltung, die von papierbasierten, manuellen Prozessen abhängig ist, steht nun vor der Herausforderung, wie sie Rechnungen erhalten kann, Bestellungen validieren lässt, erforderliche Genehmigungen erhält und Lieferanten bezahlt – und das sind nur einige der wichtigsten Überlegungen. Im besten Fall ist dies umständlich, im schlimmsten Fall führt es dazu, dass Lieferanten nicht bezahlt werden und die gesamte Lieferkette gestört wird.

Lösungen zur Automatisierung der Kreditorenbuchhaltung ermöglichen es, dass Ihr Unternehmen Rechnungen empfangen, bearbeiten und bezahlen kann, egal wo Sie sich befinden. Solche Tools zur Rechnungsautomatisierung können die Lösung für wichtige Bereiche des betrieblichen Kontinuitätsmanagements sein: 
  • Rechnungen überall und jederzeit bearbeiten: Rechnungen können bearbeitet werden, sofern Sie über eine Internetverbindung verfügen.
  • Sichere und pünktliche Ausführung von Zahlungen an Lieferanten: Sie können steuern, wen Sie bezahlen, wie Sie bezahlen und wann Sie bezahlen. Sie können sogar frühzeitig zahlen, um Skonti zu nutzen und Ihre Zusammenarbeit mit bestimmten Lieferanten fortzuführen.
  • Befreien Sie sich von Papierstapeln: Alle Rechnungen und damit verbundenen Dokumente werden elektronisch erfasst und gespeichert, wodurch der zeitintensive Umgang mit Papierdokumenten entfällt.
  • Informationen in Echtzeit: Sie erhalten einen Echtzeit-Einblick in die Vorgänge Ihres Finanzbereichs und können so die Schlüsselinformationen rausfiltern, die Sie für bessere Finanzentscheidungen benötigen.
  • Lieferanten von elektronischen Rechnungsprozessen überzeugen: Mit der richtigen Lösung ist es einfach, Lieferanten von elektronischen Rechnungsprozessen zu überzeugen. Das bedeutet, dass Rechnungen überall verarbeitet werden können und der gesamte Prozess bis zur Zahlung schneller, sicherer und kostengünstiger ist.
  • Zusammenarbeiten: Unabhängig davon, wo Sie oder Ihre Teammitglieder sich befinden, können Sie Ausnahmen bearbeiten und Rechnungen zur Genehmigung weiterleiten.
Wenn Ihr Unternehmen Ihre Kreditorenbuchhaltung noch nicht automatisiert hat, können Sie wahrscheinlich kein vollständiges betriebliches Kontinuitätsmanagement gewährleisten. Anbieter von Spend Management-Lösungen wie Proactis können Ihnen jetzt helfen!

Finden Sie heraus, wie
X