Auswirkungen auf die Lieferkette bei Diversifizierung

Wie wir kürzlich feststellen, ist das Management Ihrer Lieferkette im gegenwärtigen Klima für die Zukunft Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Aber für viele ist das noch nicht alles.

Die negativen Auswirkungen globaler Ereignisse auf die finanzielle Lage oder die Reputation eines Unternehmens können enorm, ja sogar verheerend sein. Aber viele Firmen ergreifen die Initiative und beginnen, dringend benötigte neue Produkte herzustellen.

Natürlich sind in beispiellosen Zeiten wie diesen einige Unternehmen besser für den Wandel gerüstet als andere. Riesige internationale Unternehmen wie Dyson ändern jetzt ihre Prozesse und ihre Lieferkette, um Beatmungsgeräte herzustellen und damit den Kampf gegen Covid-19 zu unterstützen. Modeunternehmen von Burberry über Dior bis hin zu Eterna und Trigema stellen neuerdings Schutzmasken und -kleidung her. Unser Kunde Honeywell hat seine Produktion ausgeweitet; die Luft- und Raumfahrtanlage wird nun N95-Masken zum Schutz vor Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus produzieren.

Die Änderung Ihrer Dienstleistungen oder das Hinzufügen neuer Produkte zur Steigerung des Absatzes ist in der Regel ein positiver Schritt. Dennoch kann es sehr schwierig sein, die mitunter komplexen Auswirkungen einer solch großen Veränderung auf Ihre Lieferkette zu bewältigen.

In dieser Zeit ist die Fähigkeit, nahtlos zu neuen Lieferanten zu wechseln – und diese so schnell wie möglich anzubinden – von zentraler Bedeutung. Die effektive Bestimmung Ihres Einkaufsbedarfs und die Auswahl des richtigen Lieferanten ist ebenfalls entscheidend für jedes Unternehmen, das Risiken minimieren und eine reibungslose Lieferung neuer Artikel sicherstellen möchte. Ein einst langsamer und komplizierter Prozess muss plötzlich schnell, optimiert, hoch automatisiert und für alle Beteiligten mühelos werden. Alle neuen Lieferanten müssen sofort befähigt werden, loszulegen, um eine Unterbrechung der Lieferkette zu vermeiden.

Die richtigen Werkzeuge für die Beschaffung und das Lieferantenmanagement sind für diese besonderen Betriebsabläufe und neuen Anforderungen unerlässlich, Fokussierung ist entscheidend.

Es ist ein hartes Stück Arbeit, neue Produkte zu entwickeln und herzustellen. Selbst mit guten Rahmenbedingungen stellt es die besten Unternehmen vor Herausforderungen, aber es gibt eine Reihe von Lösungen, die dabei helfen, die „richtigen“ Lieferanten zu finden. Proactis stellt die Werkzeuge zur Verfügung, die Sie benötigen, um neue Lieferanten in Ihre Lieferkette einzugliedern und zu verwalten. Außerdem werden Transaktionen sowohl für Sie als auch für Ihre Lieferanten schneller, einfacher und effizienter. Die Anbindung neuer Lieferanten erfolgt zügig und unkompliziert. Das intuitive Design und die Benutzerfreundlichkeit unserer Lösungen stellt sicher, dass sowohl Ihre Mitarbeiter als auch Ihre Lieferanten sich im Umgang damit wohl fühlen.

Änderungen in Ihrer Lieferkette können tatsächlich einfacher sein als Sie denken, und Proactis ist da, um Ihnen zu helfen! Finden Sie heraus, wie.

Kontakt aufnehmen
X